Passion 2019

Am 6. März beginnt mit Aschermittwoch die Passionszeit. Die Passionszeit ist im Lauf des Kirchenjahres eine wichtige Zeit. Sieben Wochen sind es dann bis Ostern.
In der Tradition hat die Passionszeit einen eigenen Charakter. Es war eine Fastenzeit, in der etwa auf Fleisch verzichtet wurde. Der Sinn lag nicht so sehr im Verzicht, sondern vielmehr in der Ausrichtung auf Gott. In Passionsandachten, den Gottesdiensten und der persönlichen Zeit mit der Bibel haben glaubende Menschen sich eingelassen auf die Leidensgeschichte Jesu Christi. Und auf die Botschaft, die uns darin verkündigt wird.
Die Kirchen haben diesen Charakter der Passionszeit wieder entdeckt. In Aktionen wie „Sieben Wochen ohne“ wird Verzicht eingeübt und gleich-zeitig die Begegnung mit Gott, mit Christus möglich.
Die Sonntage der Passionszeit tragen alle besondere Namen: Invokavit, Reminiszere, Okuli, Lätare, Judika, Palmarum. Die-se Namen richten sich nach Bibelversen, die diesen Sonntagen zugeordnet sind, und zwar nach dem ersten Wort eines lateinischen Bibelverses.

Ein Beispiel: Der Sonntag Invokavit hat seinen Namen nach einem Vers aus Psalm 91,15. Dort heißt es: Er ruft mich an (Invokavit), darum will ich ihn erhören.
Die Passion ist ein Weg mit Jesus. Er hat das ganze Land durchwandert, in vielen Dörfern und Städten Gottes Wort gesagt, manche Zeichen getan. Nun macht er sich den Weg nach Jerusalem. Dort erwarten ihn Verurteilung und Tod.
Paulus stellt das Wort vom Kreuz (1. Korinther 1,18) in die Mitte unseres Glaubens. Wir können Jesus nur sehen als den Mann am Kreuz und den Auferstandenen. Das gehört zusammen.
Ich möchte bewusst durch diese Passionszeit gehen – und das Wort der Erlösung, der Freiheit und Rettung hören.

Pastor i.R.
Andreas Fellenberg

Kontakt

EmK Neuschoo
Franz-Klüsner-Weg 7
26487 Neuschoo

Telefon: 04975 504
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aus dem Gemeindeleben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok