Taufen im August 21

image005Wir konnten es eigentlich gar nicht glauben, dass Familienfeiern und Taufgottesdienste wieder möglich sein sollten! Und dann haben wir es gemeinsam erlebt! Nach der Taufe von Aaron Kathe im Juli (siehe letzter Gemeindebrief) feierten wir im August fast an jedem Sonntag mit einer anderen Familie und Taufgesellschaft.

Am 1. August wurden Mia und Leevke Ubben von ihren Eltern zur Taufe gebracht. Wir haben ihnen ihre Taufverse zu gesprochen und sie Gottes Liebe und Schutz anvertraut. Mias Vers „Alle Dinge sind möglich dem, der glaubt“ (Markus 9, 23) und der Vers für Leevke „Bei dir ist Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.“ (Psalm 36, 10) hörten wir dabei verbunden durch die Geschichte von Elia bei der Witwe, deren Krug nicht leer wurde und der Frau am Jakobsbrunnen, die Jesus als die Quelle des Lebens kennenlernen durfte. Wir wünschen der ganzen Familie Gottes übersprudelnden Segen!

 

image006Am 8. August brachten Nane und Mense Tolksdorf ihre Tochter Neeske zur Taufe. Zu ihrem Taufvers „Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem“ (Römer 12, 21) nahmen wir das Beispiel von Papierblumen, die sich im Wasser öffneten, um im Bild zu sagen, dass wir durchdrungen vom Heiligen Geist (wie das Wasser im Papier) dazu beitragen können, Niederdrückendes in unserem Umfeld zu überwinden. Für die ganze Familie wünschen wir Gottes überreichen Segen!

 

 

 

 

 

 

 

 

image008Am 15. August wurden Noemi und Nelio getauft. Nelios Taufe hätte im März 2020 stattfinden sollen. So lange hatten alle Beteiligten nun gewartet und freuten sich, dass auch Noemi nun getauft wurde. Ihre Taufverse lauteten: „Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.“ (Psalm 139, 14) (Nelio) und „Herr, du bist mein Gott, dich preise ich; ich lobe deinen Namen, denn du hast Wunder getan.“ (Jesaja 25, 1) (Noemi). image007In der Predigt hörten wir vom Wunder des Lebens und dem Wunder eingerissener Mauern. Als Segenswünsche gab die versammelte Gottesdienstgemeinde der Familie viele auf gedruckte Segelboote geschriebene Grüße mit. Den Segen Gottes und seine Begleitung auf allen Wegen wünschen wir der ganzen Familie!

Am 22. August wurde Leeke Janssen getauft. Von Füßen hörten wir in der Predigt, weil ihr Taufvers „Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.“ (Psalm 119, 105) davon spricht. Gottes Wort als Licht auf Leekes Weg – mit diesem Wunsch tauften wir sie. Wir wünschen ihr und der ganzen Familie Gottes überreichen Segen und die Erfahrung von Gottes begleitendem Wort auf dem Lebensweg!

Kontakt

EmK Neuschoo
Bärbel Krohn-Blaschke
Franz-Klüsner-Weg 7
26487 Neuschoo

Telefon: 04975 504
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.