Rückblick Kohlessen - Seniorenkreis

Am Freitag, 20.01., trafen wir uns in großer Runde (gut 20 Senioren) zum jährlich einmal traditionellen Kohlessen im Holtriemer Hof. Wir waren eine fröhliche und lustige Seniorenschar unter der Regie von Eva Block und der bewährten Organisation von Gerd Block. Das erstaunliche war die ungewöhnliche Altersbandbreit von 4 bis 86 Jahren. Ich glaube kaum, dass in der EmK in Deutschland eine Seniorengruppe mit so einem interessanten Altersdurchschnitt gibt. Die Erklärung: Wir hatten die große Freude, unter uns unser Pastorenehepaar zu haben und die brachten Ihre Kinder mit.

Weihnachten im Schuhkarton 2016 - Rückblick

460 Schuhkartons machen sich auf die Reise

Alle Hände voll zu tun hatte an zwei Tagen im November eine große Schar freiwilliger Helferinnen und Helfer um Leiterin Klara Lüken, um die abgegebenen Schuhkartons zu überprüfen und noch weitere zu packen. Die Kartons waren weihnachtlich beklebt und mit viel Liebe gefüllt. Selbstgestrickte Pullis und Socken, Mützen, Schals und Handschuhe, Teddies, Puppen, Autos, Mädchentaschen, kleine Spiele, Süßigkeiten, Kamm, Zahnbürste und Zahnpasta und vieles mehr – es ist erstaunlich, wie viele Dinge in einen Schuhkarton hineinpassen. Einiges musste herausgenommen werden, wenn nämlich Süßes Gelatine enthielt, das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht eingehalten oder gebrauchte Sachen eingepackt wurden. Die letzteren Sachen werden gegen eine Spende in der Gemeinde abgegeben. Kleider und sonstige Dinge leitet Klara Lüken an den Verein „Helfende Hände“ weiter, so dass nichts verloren geht. Zum Schluss wurden alle Kartons in große Kisten gepackt und für die Reise fertig gemacht. Eine Speditionsfirma holt diese nun ab und dann gehen sie zu Kindern nach Bulgarien, in die Mongolei, in die Republik Moldau, nach Rumänien, Polen, Slowakei, Ukraine, Weißrussland usw.

Hauskreisfreizeit 2016 - Kurs halten

14.05.16, Samstagmorgen, 08:30Uhr, Anleger Bensersiel,  das Wetter eher durchwachsen, kühl, windig, aber trocken. In der Ankunftshalle reges Treiben, sind alle da, ist das Gepäck richtig aufgegeben, hat jeder schon sein Ticket erhalten? Es herrscht eine allgemeine Freude darüber, dass es jetzt endlich losgeht, auf die Insel Langeoog.
Nach einer ruhigen Seefahrt und der Fahrt mit der Inselbahn, kamen wir im Bahnhof auf Langeoog an und wurden dort schon von Birgit und Hans-Jürgen Haller  (beide leiten das Haus Bethanien) erwartet, und nach einer kurzen Wanderung durch das Dorf erreichten wir unsere Herberge. Wir bezogen unsere Zimmer und nach einer kurzen freien Zeit gab es ein hervorragendes Mittagessen, was sich an den anderen Tagen auch nicht ändern sollte.
Nach einem gemeinsamen Start in die Freizeit mit Informationen und einem Kennenlernspiel, hatte jeder die Gelegenheit, in einer freien Zeit den Nachmittag mit Inselerkundung, Gesprächen bei einer guten Tasse Tee, oder einfach nur mit Ausspannen zu füllen.

Waldzeitmit Kindern

jetzt mit planen!

Orange - Familienfreizeit 2016

Orange-Familienfreizeit

Kontakt

EmK Neuschoo
Franz-Klüsner-Weg 7
26487 Neuschoo

Telefon: 04975 504
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!