• clip weihnachten 2018

Impuls Dezember/Januar 2018

Liebe Leserinnen und Leser des Gemeindebriefs,

wer kennt sie nicht, die Weihnachtsgeschichte! „Es begab sich aber zu der Zeit …“ Matthäus hat in seinem Evangelium andere Geschichten aufgenommen. Die von den drei weisen Männern aus dem Land im Osten. Sie hatten einen Stern gesehen, der ihnen die Geburt eines neuen Herrschers ankündigte. Aber wo? Sie folgten dem Stern. Sie suchten in Jeru-salem, am Hof des Königs Herodes. Der hatte andere Interessen. Ein Thronfolger könnte seine Macht gefährden. Die drei Weisen folgten dem Stern weiter bis nach Bethlehem.

Der neugeborene Herrscher ist ganz anders, als sie sich das vorgestellt haben. Nur ein kleines Kind armer Eltern. Geboren einer unbedeutenden Stadt. Es war kein Platz in den Gasthäusern der Stadt. Es blieb nur ein Viehstall. Wer an dieser Stelle stehen bleibt, hat Jesus nicht verstanden. Etwa 30 Jahre später, Jesus war längst ein erwachsener Mann, trat er in der Öffentlichkeit auf. Jesus zeigte den Menschen Got-tes Gnade und Liebe. Manche erfuhren innere und äußere Heilung. Vor allem aber ging Jesus den Kreuzweg. Er nahm den Tod auf sich und schenkte das Leben. Erst wenn wir Krippe und Kreuz verbinden, verstehen wir Jesus.

Vor uns liegt nun diese besondere Zeit: Advent und Weihnachten. In diesen Wochen sollen wir auf die Spur von Jesus kommen. Um ihn und unsere Beziehung zu ihm geht es. Ich wünsche allen eine schöne und segensreiche Zeit, die nö-tige Stille und Gelassenheit, ein großes Maß an Freude. Und Gottes Segen für Advent, Weihnachten und den Start in ein neues Jahr.

Pastor i.R. Andreas Fellenberg

Kontakt

EmK Neuschoo
Franz-Klüsner-Weg 7
26487 Neuschoo

Telefon: 04975 504
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aus dem Gemeindeleben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok